2017/11/21

Kleine Meerjungfrau

BY kleineSchneiderin IN , No comments

Aus dem bezaubernden Stoff kleine Meerjungfrau von Stoff und Liebe habe ich zwei Kleidchen genäht und damit (hoffentlich) zwei kleine Mädchen glücklich gemacht (von einem weiß ich es bereits!). Ich hatte den Stoff schon vor einer ganzen Weile gekauft und für den nun anstehenden Geburtstag einer Freundin meiner Tochter aufbewahrt, da ich weiß, dass sie eine Meerjungfrauen-Liebhaberin ist.

Da ich damals vorausschauend gleich etwas mehr als nötig von der kleinen Meerjungfrau und dem Seepferdchen-Kombistoff bestellt hatte, fiel zur großen Freude meiner Tochter für sie ebenfalls ein Kleid ab.


Ich habe das Schnittmuster Trägerkleid von Klimperklein genäht und die Ärmel des Kinderkleides, ebenfalls von Klimperklein, hiermit kombiniert.


Passendes Bündchen für den Halsausschnitt hatte ich noch zu liegen.


Das Kleid für meine Tochter habe ich etwas variiert: im Vorder- und Rückenteil habe ich diesmal eine Passe eingefügt, die auch als eine Variante im Schnittmuster enthalten ist und die Ärmel sind hier verschiedenfarbig, was dem Ganzen ein gewisses Etwas gibt.


Am Unterteil ist auch hier wieder eine Rüsche angesetzt. Diesmal gerafft mit einem sichtbaren elastischen Band.



Schnitt: Kombination aus Trägerkleid und Kinderkleid von Klimperklein
Stoff: kleine Meerjungfrau von Stoff und Liebe EP
verlinkt: Kiddikram
Creadienstag

2017/11/20

Frida und Checkerhose Red Fox

BY kleineSchneiderin IN , No comments

Am Wochenende war ich fleißig und bin mal wieder zum Nähen gekommen. Es gab auch wichtige Anlässe! In unserer Familie erblickte kürzlich ein neuer Erdenbewohner das Licht der Welt.

Für den kleinen Mann habe ich eine Frida von Milchmonster genäht aus einem süßen Fuchs Sweatstoff, "Red Fox". Die Ringelbündchen sind von Hamburger Liebe.


 

Als ich letztens für die Große eine Latzhose Liebling Latz aus dunkelrotem Kord genäht habe, bin ich auf die Suche nach passendem Bündchenstoff gegangen. Jaaa...meine Vorliebe für lange Bündchen kam mal wieder durch :-)
Jedenfalls habe ich diesen schönen Bio-Ringel-Jersey im Internet gefunden und der passte auch hier unglaublich gut! Für die Latzhose und für die Checkerhose des Kleinen hatte ich nur schon nahezu den kompletten Bündchenstoff aufgebraucht, sodass er bei der Frida nur noch für die Beinchen gereicht hat; das Bauchbündchen ist daher rot uni.


J
Ja 

Ja, ich habe es gerade schon vorweg genommen: natürlich musste auch unser Kleiner eine Hose aus dem Fuchstoff bekommen ;-) und so entstand erneut eine Checkerhose. Diesmal aus Gründen von Stoffmangel mit Passe hinten. Die Teilungsnaht vorne im Schritt ist im Schnittmuster ja eigentlich nicht vorgesehen. Die Vorderbeine sind ja nur ein Schnittteil...eigentlich...ähm, nur habe ich beim Zuschnitt wohl geträumt und den Stoff an der falschen Stelle im Bruch zugeschnitten. So entstand die zusätzliche Naht. Nunja, es ging auch so und das nächste Mal passe ich besser auf ;-)


Auf den Bildern sind die Beinbündchen umgekrempelt, denn die sind wirklich ultralang. Die Hose sollte also seeeehr lange passen. Mal sehen, vielleicht stelle ich nochmal Fotos nur von der Hose allein rein, also ungetragen, wo man das besser sehen kann.


Schnittmuster: Frida von Milchmonster und Checkerhose von Klimperklein
Stoffe: Red Fox Sweat, Ringelbündchen Hamburger Liebe
verlinkt: made4boys
Kiddikram

2017/11/16

Schon wieder Retroromantik...Eine Bethioua

BY kleineSchneiderin IN , , , 2 comments

Bereits letzte Woche habe ich ein Kleid Fannie aus dem schönen Stoff Retroromantik von Astrokatze gezeigt. Dieses Mal habe ich den gleichen Stoff in grau zu einer Bethioua vernäht. In grau habe ich sogar noch den passenden Kombistoff mit Streifen bekommen.




Da ich von beiden Stoffen nur je einen halben Meter hatte, musste ich etwas tricksen und habe an den Retrostoff unten am Saum noch einen längeren Streifen des Kombistoffes rangesetzt.
Leider wellt sich der Stoff an der Saumnaht ein wenig. Ich habe recherchiert, dass dieses Problem bei der W6 N 1235/61, mit der ich nähe, nicht unüblich ist, da man den Nähfüßchendruck nicht ändern kann. Abhilfe soll hier wohl ein Obertransportfuß schaffen, wie ich hier gelesen habe. Diesen habe ich bereits bestellt. Dann bin ich mal gespannt...


Außerdem habe ich recht lange Bündchen an die Armabschlüsse genäht. Im Nachhinein hätte der Stoff (abgesehen von den Ärmeln) aber wohl auch so gepasst, da ich ja nicht besonders groß gewachsen bin ;-)


Ich finde besonders Streifenstoffe eignen sich für diesen Schnitt sehr gut, die Rückansicht mit den aufeinandertreffenden Streifen in der Rückenpasse macht schon etwas her.
Schade nur diese Falten im Rücken... wo kommen die denn her und wie kann ich die vermeiden?




Schnittmuster : Bethioua von Elle Puls
Stoff: Retroromantik grau von Astrokatze 


2017/11/11

TragEs Umhängetasche

BY kleineSchneiderin IN No comments

Für den Geburtstag meines Mannes, hatte ich mir mit Blick auf seine zerschlissene (Arbeits-)tasche vorgenommen für Ersatz zu sorgen!  :-)
So war auf der Suche nach einem Schnittmuster für eine Umhängetasche. Männertauglich sollte sie sein. Außerdem sollte sie genug Platz bieten und etwas "aushalten", also stabil genug sein, um auch ein paar Einkäufe zu transportieren.

Bei meiner Suche bin ich auf das Freebook "TragEs" von emma-like gestoßen. Genau das was ich wollte!


Ein einfaches Grundgerüst für eine Schultertasche mit Klappe mit der Möglichkeit die Tasche den eigenen Wünschen entsprechend zu gestalten. Das Schnittmuster besteht aus nur 3 Teilen. Vorderseite/Rückseite, Vordertasche und Seitenteil. Das wars schon. Die Vordertasche kann auf die Vorderseite angenäht werden und schafft durch eine vertikalen Naht zwei Taschen. Man kann die Vordertasche auch im Tascheninneren nochmals verwenden, um auch hier zusätzliche Unterteilungen zu bilden.


Auch die Verwendung von Bändern und dergleichen gibt der Tasche eine ganz individuelle Note.
Ihr merkt schon, ich bin ziemlich begeistert. Das mag auch daran liegen, dass es sich hierbei um mein erstes größeres "Taschen-Nähprojekt" handelt. Bislang habe ich mich nur an Kosmetiktaschen und eine kleine Geldbörse ran gewagt.



Ich habe mich für einen braunen Baumwollstoff mit geringem Elasthananteil für die Außentasche entschieden und einen moderat gemusterten Baumwollstoff für den Innenstoff der Tasche und als Akzent für einen Teil der
von außen sichtbaren Klappe. Beide Stoffe gab es günstig bei Karstadt in der Reste-Kiste.






Zusätzlich habe ich noch auf der Taschenrückseite ein Reißverschlussfach eingenäht, nach einem Video Tutorial von congabaeren. Für den Verschluss habe ich einen Steckverschluss gewählt.
Den Tragegurt habe ich mit Karabinern mit den Ringen an der Tasche verbunden. Ein wenig Kopfzerbrechen hat mir der Schieber für den verstellbaren Gurt bereitet, doch auch hierfür findet man im Internet gute Anleitungen, z.b. hier.


So, nun hoffe ich die Tasche gefällt auch meinem Mann.

Schnittmuster: Freebook TragEs von emma-like
Stoff: Baumwollstoffe von Karstadt
Webband: aus dem örtlichen Stoffladen
Verlinkt: tt-taschenundtaeschchen

2017/11/09

Frau Tomma

BY kleineSchneiderin IN , No comments

Da ich die Kombination von leichtem Shirt und darüber eine (Strick-)jacke ideal finde, habe ich die Augen für passende Jackenschnittmuster offen gehalten. Dabei verfolge ich gerne diverse Blogs und schaue mir die Nähergebnisse auf Linkpartys wie Rums an.

Nun, nachdem mein eigener Blog mit Hilfe meines lieben Bruders, der das technische Knowhow liefert (Danke hierfür nochmal!) ins Leben gerufen wurde, möchte ich nicht mehr nur zuschauen, sondern mitmachen! :-)

Mein erster Rums also mit einer Frau Tomma:




Das E-Book ist gut erklärt und die Jacke war schnell genäht.



Ich könnte mir also durchaus vorstellen, dass noch weitere Frau Tommas folgen. Zumal sie auch gerade fürs Büro sehr geeignet ist, ohne zu schick daher zu kommen.
 




Der Stoff trägt sich sehr angenehm und ich mag den Schnitt mit den offen fallenden Vorderteilen sehr gerne.

Ich nehme an es wird ein neues Lieblingsteil in meiner Garderobe.





Schnittmuster: Frau Tomma von Schnittreif
Stoff: Jacquard Jersey mit Rauten aus dem örtlichen Stoffladen
Verlinkt: RUMS

2017/11/08

Frau Fannie meets Retroromantik

BY kleineSchneiderin IN , , , , 2 comments

Ich liebe Retrostoffe und da war die Freude groß, dass ich noch einen Rest des tollen Stoffes Retroromantik von Astrokatze ergattern konnte. Leider war der passende Streifenstoff bereits ausverkauft.

Außerdem trage ich gerne Röcke und Kleider. So entstand daraus eine Frau Fannie.
Ich war mir etwas unsicher, welche Größe ich nähen soll und entschied mich für die Größe S (Doppelgröße 34/36), finde aber das Kleid sitzt etwas locker. Das nächste Mal werde ich wohl XS wählen. Ansonsten finde ich den Schnitt sehr gelungen und trage mein Kleid wirklich gerne!

 


Schnittmuster: Frau Fannie von Schnittreif
Stoff: Sweat Retroromantik von Astrokatze
verlinkt: MemadeMittwoch

2017/11/07

Trägerkleid Dornröschen

BY kleineSchneiderin IN , No comments

Anfangs dachte ich noch an uns würde die Prinzessinnenphase vorübergehen, denn unsere Tochter ist wirklich alles andere als eine kleine Prinzessin-eigentlich... Aber nein! Auch uns hat es schließlich erwischt.

Dabei ist und bleibt Dornröschen von allen Märchenfiguren ihre liebste.
Zufällig bin ich über die Stoff und Liebe Eigenproduktion Dornröschen gestolpert und das passte natürlich perfekt!

Draus geworden ist ein Trägerkleid von Klimperklein mit passenden Unijerseystoffen, ebenfalls von Stoff und Liebe. Für meine Tochter ist dieses Kleid das ganze Jahr über tragbar. Einfach ein Langarmshirt drunter und jetzt kommt sowieso der Schneeanzug drüber. Dann passt das schon ;-)



Schnittmuster: Trägerkleid von klimperklein
Stoffe: Eigenproduktion Dornröschen von Stoff und Liebe

Schlupfmütze im Design simply pears

BY kleineSchneiderin IN , No comments

Es wird kalt draußen, der Winter naht. Zeit sich und seine Lieben kuschlig einzupacken. Ich hatte mich schon darauf gefreut, die letzten Winter genähte Schlupfmütze wieder aus dem Kleiderschrank zu suchen.



Ich finde sie sieht einfach zu süß aus und hält den Kopf und den Hals schön warm.

Die Mütze ist eine Wendemütze. Allerdings wird sie hier nicht als solche genutzt. Der rote Nicki bietet sich auch als kuschliger Innenstoff an.

Schnittmuster: WendeZipfelSchlupfmütze klimperklein
Stoff: Jersey simply pears von Hamburger Liebe, roter Nicki und brauner Bündchenstoff
verlinkt:  Made4boys

2017/11/05

Mini Portemonnaie

BY kleineSchneiderin IN , No comments

Bereits vor einigen Wochen entstand ein süßes Mini Portemonnaie für meine Tochter, welches sie stolz für den alleinigen Gang zum Bäcker oder für Kleingeld für den Besuch beim Flohmarkt ausführt.



Das Portemonnaie entstand nach dem Tutorial von Ronja von just-sewn.blogspot.de, die das ursprüngliche Schnittmuster Zippy Wallet von Noodlehead auf deutsch übersetzt und dazu ein tolles Tutorial erstellt hat. Es ist wirklich schnell und einfach genäht und eignet sich perfekt zum Stoffresteabbau.




Ich finde es ist auch eine schöne Geschenkidee. Weihnachten steht ja schon bald vor der Tür...

Auf die Schlaufe mit Schlüsselring habe ich hier jedoch verzichtet.

Schnittmuster: Tutorial von just-sewn.blogspot.de zum Zippy Wallet von Noodlehead
Stoff: Stoffreste
+ Reißverschluss + snaply Druckknopf von Frau  Tulpe
Verlinkt: tt-taschenundtaeschchen

Checkerhose mit Fuchs Lothar

BY kleineSchneiderin IN , , , No comments

Natürlich wird auch der jüngste Spross der Familie benäht: für viel Bewegungsfreiheit, auch bei Stoffwindelpopo, kann ich euch sehr die Checkerhose von Klimperklein empfehlen!
Mit langen Bündchen ist diese auch sehr lange tragbar.




Ich habe hier einen schönen Jersey in Jeansoptik in Kombination mit Stoffresten des tollen Jerseys Lothar von Lila-Lotta verwendet.

 Das Oberteil ist übrigens ebenfalls genäht, nach dem Schnittmuster Raglanshirt von Klimperklein.




Schnittmuster: Checkerhose von Klimperklein 
Stoffe: Jeansjersey von Stoff und Stil, Lothar von Lila-Lotta
verlinkt bei: KiddikramMade4Boys

2017/11/04

Eine neue Kuschelhose

BY kleineSchneiderin IN , No comments

Hier entstand eine neue Kuschelhose für die Große, mit Potential für eine neue Lieblingshose :-)
Sie hat (noch) einige Kaufhosen, doch diese liegen unangerührt im Schrank... Sie greift entweder auf Strumpfhosen zurück oder auf eine vor laaanger Zeit genähte Hose. Ein großer Pluspunkt für lange Bündchen!!
Hauptsache gemütlich!
Daher war Nachschub wirklich dringend erforderlich.



Enstanden ist eine Cozy-Pants-Kids von kid5. Das Schnittmuster habe ich bei einer makerist Aktion günstig bekommen. Da ihre bisherige Lieblingshose aus Nicki ist, habe ich mich auch hier wieder für Nicki entschieden.
Die Größe 110 passt meiner fast 5jährigen wie angegossen. Ich habe mich für die Classic-Taschen entschieden und hinten noch eine Paspel aus braunem Jersey, passend zur Farbe der Bündchen eingebaut.
Das Schnittmuster hat mir gut gefallen. Es hat verschiedene Taschenvarianten zur Auswahl, die Möglichkeit hinten eine Passe, ggf. mit Paspel einzuarbeiten. Das Schnittmuster sieht eigentlich vor, dass man in das Bauchbündchen noch eine Gummilitze einnäht. Hierauf habe ich verzichtet und die Hose sitzt trotzdem gut. Erklärt wird auch wie man einen Fake-Tunnelzug nähen kann.
Es wird sicher nicht die letzte Cozy-Pants-Kids bleiben!

Schnittmuster: Cozy-Pants-Kids in Größe 110
Stoffe: Nicki und Bündchen aus dem Stoffladen, Jersey jolijou Blüten braun vom Stoffmarkt
verlinkt bei: Kiddikram