2018/01/11

Frau Lille meets Nelvita

BY kleineSchneiderin IN , , , No comments

Lange genug hatte ich den schönen Nelvita Sommersweat von raxn gestreichelt. Dann gab es zwischen den Jahren die letzte makerist Rabattaktion und ich stolperte über das Schnittmuster "Frau Lille" von Fritzi Schnittreif.

Dabei ist mir erst einmal aufgefallen, dass ich schon einige Schnittmuster von ihr habe und mit denen bislang immer gut gefahren bin: Frau Tomma, Frau Fannie, Frau Josy, Frau Rike... Nun also Frau Lille!
Ein cooler Raglansweater, mit dem sich durch die Teilungsnähte gut Stoffreste verarbeiten lassen. Klingt erstmal gut. Der Sweater auf dem Bild sah auch sehr gelungen aus. Ein wenig retro, aber genau das mag ich ja.

Einen passenden Kombistoff hatte ich auch schon besorgt: einen petrolfarbenen Baumwolljersey.

Also hab ich mich an die Arbeit gemacht. Als zweifache Mama muss ich mir hierfür freie Zeitfenster suchen. An einem Abend, als die Kinder schliefen, das ausdrucken, zusammenkleben und den Zuschnitt und am nächsten Abend das Nähen. Nur hat das dann leider nicht gereicht. Denn mit dem Ergebnis war ich erstmal überhaupt nicht zufrieden... der Sweater war viiiel zu breit; das sah schon sehr unförmig und unvorteilhaft aus:




Beim Recherchieren im Netz habe ich dann herausgefunden,  dass das anderen Näherinnen vor mir schon ähnlich ergangen ist. Im Nachhinein habe ich mich geärgert, dass ich nicht schon vorher nach Erfahrungen gesucht hatte. Aber wer weiß, wofür es dann doch gut war?! Wohlmöglich hätte es mich vom Kauf dieses Schnittmusters abgehalten. Das wäre am Ende doch schade gewesen, denn nachdem ich den Sweater etwas schmaler genäht habe, aber dennoch lässig!, gefällt er mir nun doch gut und ist definitiv tragbar.



Die Idee des Schnittmusters mit den schräg nach vorne verlaufenden Teilungsnähten und dem eingenähten Gummibändern finde ich toll, nur die Passform braucht meiner Meinung nach eine Anpassung.


Und nun ab damit zum RUMS...

Schnittmuster: Frau Lille von Fritzi Schnittreif
Stoffe: Nelvita von raxn, Uni Baumwolljersey aus dem örtlichen Stoffladen
verlinkt: RUMS


0 comments:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.