2018/03/22

Frau Tomma meets Ben

BY kleineSchneiderin IN , 2 comments

 Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich zuletzt viele kleine und auch größere Taschen genäht habe, war es nun mal wieder an der Zeit ein Kleidungsstück zu nähen. Erst recht, da von unserem vorletzten Berlin Besuch noch einige Stoffschätze darauf warteten und noch immer darauf warten, verarbeitet zu werden ;-)

Es hatte mich nämlich zu dem tollen Berliner Laden "Traumbeere" in der Landsberger Allee verschlagen. Direkt nebenan ist ja Stoff und Stil, doch bereits zuvor hatte ich mich bewusst dafür entschieden dieses Mal nur bei Traumbeere zu schauen, denn dort hatte ich mir vorab den tollen Jacquard Max mit Fischgrät-Muster in vielen verschiedenen Farben ausgeguckt. Leider waren die für mich interessanten Farben online vergriffen.

Doch auch im Ladengeschäft musste ich leider feststellen, dass die Auswahl an Farben des "Max" eher Mau war; scheint wohl zu beliebt zu sein?! Schade, aber fündig geworden bin ich trotzdem:



Gefunden habe ich schließlich ebenfalls einen Jacquard-Sweat namens "Ben" mit kleinen gold Lurex Glitzer-Pünktchen auf schwarzem Grund.


Genäht habe ich erneut eine Frau Tomma (hier geht es zu meiner ersten Frau Tomma, ebenfalls aus einem Jacquard Stoff) von Fritzi Schnittreif. 

Ich habe etwas am Schnittmuster rumgebastelt: Die offen fallenden Vorderseiten werden eigentlich 4 x zugeschnitten,sodass man die Vorderseiten gedoppelt hat und somit auch wenn die Jacke nach außen fällt die schöne Seite zu sehen ist.
Bei "Ben" ist auch die linke Stoffseite ansehnlich und außerdem hatte ich nicht genug Stoff ;-)

Also habe ich zum Versäubern der Außenkanten nur jeweils einen Stoffstreifen zugeschnitten. Unten am Saum habe ich wie das Bündchen in der Mitte, an den Vorderteilseiten einen doppelten Streifen des Hauptstoffes zum Versäubern angenäht. Am Halsausschnitt habe ich den Stoff nur nach innen umgeschlagen.




Schnittmuster: Frau Tomma von Fritzi Schnittreif
Stoff: Jacquard-Sweat Ben von Traumbeere mit kleinen goldenen Lurex Punkten auf schwarz
verlinkt: RUMS


Kommentare:

  1. Die find ich super! Unendliche Kombimöglichkeiten, ein bißchen Glitzer hübscht das Jeans Outfit auf und mit schwarzem Rock geht es auch richtig edel... schade, dass ich keinen Glitzerstoff im Vorrat habe. Das Schnittmuster hätte ich schonmal. Gut zu wissen, dass man der Schnitt auch mit Strick echt schick aussieht!

    AntwortenLöschen
  2. Danke! :-)
    Ja das stimmt: ich mag auch, dass sie sehr gut zu kombinieren ist.
    LG,
    Janine

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.