2018/03/07

Kosmetiktasche

BY kleineSchneiderin IN No comments

Hallo zusammen,

heute zeige ich euch eine kleine aber feine Kosmetiktasche, die ich für meine Oma genäht habe.
Man könnte meinen, ich sei dem Taschen-Nähen verfallen ;-) Verwendet habe ich auch hier wieder die wunderschönen Gütermann-Stoffe, aus denen bereits ein kleiner Rucksack für meine Tochter entstanden ist, und es ist immer noch allerhand übrig. Der Stoffverbrauch für diese beiden Projekte ist eben auch nicht gerade groß...


 Das Schnittmuster habe ich im Rahmen meines Nähworkshops vor inzwischen ziemlich genau drei Jahren erhalten. Denn damals meldete ich mich in dem örtlichen Nähladen für einen Anfängerkurs an, in dem meine erste Kosmetiktasche entstand und seitdem bin ich vom Nähen quasi infiziert.

Die Reißverschlussenden habe ich vor dem Annähen des Reißverschlusses mit farblich passendem Stoff eingefasst. So sieht das Ergebnis doch ordentlicher aus. Gelernt habe ich das übrigens in meinem ersten Probenähen für die Tablettasche Ember. 
Aber auch hier bei just-sewn.blogspot.de wird diese Technik empfohlen. 


Als schönen Übergang vom einen Stoff zum anderen habe ich noch eine hübsche Borte mit kleinen Glitzersteinchen angebracht.


Vielmehr gibt es zu der kleinen Tasche auch gar nicht zu sagen. Ich hoffe sie gefällt meiner Oma und ich habe ihren Geschmack getroffen.

Schnittmuster: von privat aus dem Nähkurs
Stoffe: Gütermann-Stoffe
Verlinkt: creadienstag

0 comments:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.