2018/05/24

Sunnyme und der Wahnsinn um die DSGVO

BY kleineSchneiderin IN 8 comments

Hallo ihr Lieben,

die neue Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) ist in aller Munde.

An sich finde ich die Idee einer Datenschutzverordnung ja gut. Dass davon aber auch kleine private Blogs betroffen sind und sich viele Blogger dazu entschließen ihren Blog aus Angst vor Abmahnungen,  weil sie wohlmöglich etwas falsch machen, aus dem Netz nehmen, kann nicht der Sinn dieser Verordnung sein und ich finde es sooo schade! Sehr traurig war ich auch als ich heute morgen gelesen habe, dass es auch den RUMS nicht mehr geben wird.

Denn seit ich mich vor einem guten halben Jahr dazu entschlossen habe nicht "nur" zu nähen, sondern auch zu bloggen, gehört für mich auch das Teilen, Zeigen und Austauschen der kreativen Ideen durch Linkpartys dazu und da ist z.B. RUMS ein fester Bestandteil geworden. Was ist ein Blog, der untergeht, weil ihn niemand kennt? Natürlich immer noch ein kleines persönliches "Nähtagebuch", aber ich gestehe, dass mir das allein nicht reicht.

Ich habe auch darüber nachgedacht, ob und wie ich auf diese Verordnung reagiere und bleibe erstmal ganz "unruhig"...denn eigentlich soll diese Verordnung ja die großen Datenkraken treffen und nicht die kleinen Hobbyblogger.

Es würde mich freuen, wenn mehr Nähbloggerinnen nicht in Panik verfielen, sondern weiterhin die Nähszene mit ihren Ideen bereichern würden! Vielleicht finden sich auch neue Linkpartys?!

Heute zeige ich, passend zum sommerlichen Wetter, ein Sunnyme Shirt von Fina`s Ideen.






Es ist schnell genäht und an sich auch nicht schwer. Gut gebügelt ist hier halb genäht. Besonders beim abgerundeten Saum unten.
Mir gefällt die Ausschnittversäuberung mit Beleg sehr gut. Das ist für mich eine Premiere gewesen. So sieht das Shirt auch von innen sehr sauber genäht aus. Den Halsabschluss und den Saum habe ich mit der Zwillingsnadel abgesteppt.
Genäht habe ich eine von mir verschmälerte Gr. 36, da ich das Schnittmuster bereits gekauft hatte bevor es dieses aktuell auch in der 34 zu kaufen gab und ich für einen erneuten Kauf zu geizig war.

Für das Shirt eignen sich besonders weich fallende Stoffe. Ich habe hier einen schönen Viskosejersey bei Karstadt entdeckt. Auf den ersten Blick dachte ich es wäre Sommersweat, ganz leicht und gar nicht flutschig, aber eben mit schönem weichen Fall.

So und nun schaue ich mich mit einem weinenden Auge bei den anderen Mädels beim RUMS um. Apropos: ich muss heute unbedingt meine Blog-Leseliste aktualisieren, damit ich regelmäßig auf meinen Lieblingsblogs vorbeischauen kann.

Schnittmuster: Sunnyme von Fina's Ideen
Stoff: Viskosejersey von Karstadt
Verlinkt: RUMS


Edit: meine Änderungen am Blog im Zuge der DSGVO

Ich habe das Kontaktformular, den pinterest Button und das followe me per Email Gadget gelöscht, meinen Blog auf https umgestellt, unter dem Kommentarfeld einen Hinweis eingefügt, dass die eingegebenen Daten gespeichert werden (wobei auch anonymes kommentieren erlaubt ist!). Ein Abstellen der Kommentarfunktion kommt für mich überhaupt nicht in Frage! Dann wäre mein Blog ja nur noch eine "Einbahnstraße".

Eventuell stelle ich noch das Blog List Gadget auf die von blogger angebote Link List um. Außerdem habe ich eine Datenschutzerklärung von Datenschutz-Generator.de generieren lassen und ein Impressum hinzugefügt.
Da ich nicht für jederman ergoogelbar sein möchte, nenne ich nur mein Pseudonym und die Stadt. Das wird wohl nicht ganz Dsgvo konform sein, aber ich habe nun mal nur einen privaten Hobbyblog auf dem ich neuerdings gelegentlich Probenäharbeiten zeige, die ich natürlich auch als solche ausweise. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass mein kleiner (wiegesagt privater) Blog für Abmahnanwälte interessant ist.
Zumal man Blogger wohl derzeit eh nicht zu 100% dsgvo konform hinbekommt. Bei all den vorgenommenen und noch geplanten Änderungen der Einstellungen hat mir übrigens diese Seite https://www.blogmojo.de/blogspot-dsgvo/ sehr geholfen.

Kommentare:

  1. Hi, du hast so recht, es ist soooo schade, was mit den ganzen Blogs passiert.
    Kein RUMS mehr? Unvorstellbar.

    Dein Shirt sieht sehr schick aus, gefällt mir total.

    Liebe Grüße, Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cindy,

      ja es vermissen sicher viele Bloggerinnen den RUMS. Vielleicht findet sich ja eine neue andere Linkparty?!
      Freut mich, dass dir das Shirt gefällt.

      Liebe Grüße,
      Janine

      Löschen
  2. Dein Top ist wunderschön!

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Shirt!
    Und wenn du noch was anderes tun willst, schreib der EU - Komissarin. Schau mal hier:
    https://lemondedekitchi.blogspot.de/2018/05/blogsterben.html
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      danke für den Link! Ich habe der Frau Jourová gerade geschrieben.
      Wenn viele mitmachen, bewirkt das vielleicht etwas.

      Lg
      Janine

      Löschen
  4. Das Shirt sieht klasse aus, ich kann dir da nur zustimmen es ist eine große Unsicherheit in der Bloggerwelt. Ich kann aber auch die Bloggerinnen verstehen die einfach keine Kraft oder Zeit haben sich um diesen ganzen Wahnsinn zu kümmern. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nähbegeisterte,

      danke! Ja ich kann auch verstehen, dass nicht Jede/r die Zeit und Kraft hat sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Will man seinen Blog weiterführen, wird man darum aber wohl nicht drumherum kommen...

      Liebe Grüße,
      Janine

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.