2018/07/04

Manchmal muss man etwas wagen...

BY kleineSchneiderin IN , , No comments

Zum heutigen MMM zeige ich euch meinen frisch von der Nähmaschine gehopsten Rock. Ich finde das Apricot (?) Mit dem dunkelblauen Blumenprint und den frischen grünen Farbtupfern macht richtig gute Laune und ruft ganz laut "Sommer"!

Da der bedruckte Leinenstoff nicht blickdicht ist, habe ich das erste Mal einen Unterrock drunter genäht, was gar nicht weiter wild ist. Der Rock ist völlig ohne Schnittmuster entstanden; daher die gewählte Überschrift. Ich habe hierfür einfach den 50 cm langen Stoffzuschnitt in voller Breite 1,40 m belassen, gefaltet und die offene Seite geschlossen. Selbiges mit dem, allerdings ein wenig kürzeren Unterrock. Beides dann einfach mit einem dehnbaren Stich gleichmäßig an das Bündchen gesteckt und genäht.

Das Bündchen ist übrigens vom holländischen Stoffmarkt und ich ärgere mich schon ein wenig, dass ich nur dieses eine mitgenommen habe. Es ist ein Strickbündchen mit einer ganz tollen Optik und Haptik. Für einen noch besseren Sitz und mehr Festigkeit habe ich noch ein Taillen-Gummiband in das Bündchen eingeführt.

Den Saum unten habe ich versäubert, 2 cm umgeschlagen und mit der Zwillingsnadel festgesteppt.


Das Oberteil ist erneut eine Sunnyme von Fina`s Ideen. Da der Polojersey wunderbar weich fällt eigente er sich perfekt für diesen Schnitt.


Die knieumspielende Midi-Rocklänge gefällt mir richtig gut. Ich hatte mich schon vor meinem jetzigen "Experiment" nach solchen Midi Rockschnittmustern (Box pleated skirt?!) umgeschaut.





Schnittmuster: Rock ohne Schnittmuster, Oberteil Sunnyme von Finas Ideen
Stoffe: bedruckter Leinen, Polojersey - beides Karstadt
Verlinkt: MMM

0 comments:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.