2018/07/26

Sommershirts Black & White

BY kleineSchneiderin IN 2 comments

Hitzerekorde, Trockenheit und hochsommerliche Temperaturen beständig über einen langen Zeitraum riefen hier lautstart nach sommerlicher Garderobe:

Frau Josy hatte ich bereits genäht, nun erneut und mutig in weiß. Die Falten die ich am Halsausschnitt gelegt habe, sieht das Schnittmuster nicht vor...diese sind eine Eigenkreation. Der Stoff ist für mich eine Entdeckung: ein Leinenjersey, den ich auf dem Stoffmarkt gekauft habe. Dieser ist an manchen Stellen durchsichtig, an anderen wieder dichter, was dem Shirt eine besondere Optik gibt. Für den Sommer ist Leinen optimal, da der Stoff bei warmen Temperaturen kühlt.






Frau Vinni fand ich interessant, besonders bei weich fallenden Stoffen. Figurumschmeichelnd. Und locker luftig fallend, nichts was bei Hitze auf der Haut klebt. Das von selbermachen-macht-glücklich gezeigte Beispiel (hier) führte dazu, dass dieses Schnittmuster in meinen Warenkorb wanderte. Vernäht habe ich einen leichten schwarzen Voile. Der Schnitt gefällt mir, der V-Ausschnitt ist mir allerdings schon recht tief. Ich würde ihn wohl 1-2 cm höher setzen und mich damit wohler fühlen...




Hier habe ich eine Liv von Pattydoo genäht und kurzerhand die Ärmel gekürzt. Bei den Ärmeln und dem Saum habe ich die Nahtzugabe umgeschlagen und abgesteppt. Den Halsausschnitt habe ich mit einem Jerseystreifen eingefasst: auf der linken Seite angenäht, zwei Mal umgeschlagen, wobei die Nahtzugabe eingefasst wird und von der rechten Seite im Nahtschatten abgesteppt. Gut Stecken ist dabei ein Muss.




Zu meinen Sommershirts trage ich den Lotta Skirt, den ich bereits hier gezeigt habe.

Da es jetzt eine neue Donnerstags-Linkparty gibt (Danke dafür!), verlinke ich mich gerne dorthin und schaue, was ihr so für Sommerteile näht.


Schnittmuster: Frau Josy von Fritzi/Schnittreif, Frau Vinni von Fritzi/Schnittreif, Liv von Pattydoo
Stoffe: weißer Leinenjersey, schwarzer Baumwoll-Voile, schwarz-weiß-gestreifter Jersey
Verlinkt: Du für Dich am Donnerstag

Kommentare:

  1. Die Shirts sind alle drei super schön geworden! Mir gefällt am besten das gestreifte mit dem abgesetzten Halsbündchen, Streifen sind einfach immer klasse! Und danke für den Tipp mit dem Leinen-Jersey - ich hatte davon schon in einem Podcast gehört, konnte mir aber nicht richtig vorstellen, wie der Stoff aussieht. Und er sieht gut aus :-)! Wenn du magst, dann verlinke deinen Post doch auch bei Sew La La. Ich habe unter www.sewlala.de eine Linkparty gestartet, die am Donnerstag stattfindet, bei der der Post aber nicht vom Donnerstag sein muss. Ich würde mich freuen, wenn du vorbei schaust! Liebe Grüße, Melanie von The Flying Needle (und von Sew La La :-))

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melanie,

    danke für die Einladung. Dass es noch eine weitere Linkparty am Donnerstag gibt, ist mir entgangen. Schade, jetzt habe ich den Zeitpunkt verpasst. Aber beim nächsten Mal hab ichs auf dem Schirm und bin gerne dabei! Du meinst sicher den Podcast bei elle puls? In Episode #14 geht es um verschiedene Jerseystoffe. Diese Folge habe ich mir auch angehört und fand das Interview mit Pepelinchen sehr interessant und informativ.

    Liebe Grüße,
    Janine

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.