2018/08/28

Elina

BY kleineSchneiderin IN , , , , 2 comments

Das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des Probenähens für Kreativlabor Berlin kostenlos zur Verfügung gestellt. 


Hallo Ihr Lieben,

ich hatte das Glück wieder für Julia von Kreativlabor Berlin probenähen zu dürfen 😊 Das Raglanshirt "Elina" ist ein tolles Basicteil! Es lässt sich mit Kapuze oder auch nur mit Bündchen nähen sowie optional mit einer Brusttasche. Auch eine Variante mit kurzen Ärmeln ist im E-Book enthalten.

Es ist für dehnbare Stoffe konzipiert und fällt besonders schön aus dünnen weich fließenden Jersey, Viskose oder Strickstoffen.


Ich habe mich für einen ganz leichten und weich fallenden Sommersweat von Traumbeere entschieden. Den Sweat mit den grau-weißen Streifen habe ich kurz vor dem Probenähaufruf gekauft. Als dann der Aufruf zum Probenähen kam, hatte ich direkt eine Art Hoodie-Elina aus diesem Stoff in Kombination mit einem senfgelben Stoff vor Augen. Manchmal passt es einfach!

Letzterer fehlte mir aber noch. Bei meiner Suche bin ich schließlich im Online Shop von Frau Tulpe fündig geworden: aus dem senffarbenen Singlejersey habe ich die Innenkapuze genäht, ebenso die aufgesetzte Brusttasche und die Bündchen an den Ärmeln. Ich hatte zwar auch den Bündchenstoff in der gleichen Farbe bestellt, aber hier gab es doch einen leichten Farbunterschied. Außerdem ist der Singlejersey dehnbarer. Hier kann ich bei Bedarf die Ärmel auch mal hochschieben, was bei dem festeren Bündchenstoff nicht geht.


Am unteren Saum des Shirts soll eigentlich ebenfalls ein Bündchen genäht werden. Auf dieses habe ich allerdings bewusst verzichtet. Es wäre mir etwas zu viel des Guten auch an dieser Stelle nochmal den senfgelben Jersey zu setzen. Von der Länge passte mir das Shirt auch so schon locker, sodass ich die untere Saumkante einfach nur umgeschlagen und mit einem Zierstich - mit senfgelbem Garn versteht sich - festgesteppt habe.

Das Ebook ist gut bebildert und wie bei Kreativlabor Berlin üblich sehr detailliert und verständlich, sodass das Nähen keine Probleme macht.


Den Schnitt erhaltet ihr hier:

https://www.makerist.de/patterns/shirt-elina

https://www.crazypatterns.net/de/items/42531/shirt-elina

https://www.etsy.com/de/listing/624887392/shirt-elina-schnittmuster

Schnittmuster: Elina von Kreativlabor Berlin
Stoffe: Ringelsweat von Traumbeere, senffarbener Jersey von Frau Tulpe
Verlinkt: Creadienstag
Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Der Pulli ist sehr schön geworden. Mit senfgelben Saumbündchen unten wäre es tatsächlich zu viel des Guten geworden. So hast du die gelben Akzente an der richtigen Stelle.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Pulli ist auch zu einem Lieblingsteil in meinem Kleiderschrank geworden. Danke fürs Feedback! LG

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.