2018/08/23

Mein Sommerschnitt: Frau Julie - diesmal aus Viskose

BY kleineSchneiderin IN , , , 2 comments

Selten habe ich einen Schnitt so oft innerhalb von so kurzer Zeit genäht wie diesen. Denn dieser Sommer hat es in sich! Und so präsentiere ich euch heute meine dritte Frau Julie.
Mit Leggins und Strickjacke lässt sich das Kleid sicher auch noch im Herbst tragen.


Der Schnitt ist eigentlich für dehnbare Stoffe konzipiert. Doch es funktioniert auch mit Viskose. Hierfür habe ich an den Seiten mehr Nahtzugabe hinzugefügt (etwa 2 cm).


Für den Halsauschnitt habe ich mir einen Beleg selbst gebastelt. Das ging ohne Probleme. Eine Anleitung zum Erstellen eines Beleges findet ihr zum Beispiel hier bei Rapantinchen.

Bei den Ärmeln habe ich die Saumzugabe mit einem Zickzackstich versäubert, umgebügelt und festgesteppt. Das war im Bereich der Achsel problematisch, da sich hier Falten legten, sodass ich hier nochmal auftrennen und an dieser Stelle von der rechten Seite nacharbeiten musste. 


Die Fotos wurden in luftiger Höhe auf unserem Dach im schönen Hamburger Stadtteil Eimsbüttel gemacht. Der Aufstieg hatte sich gelohnt: die untergehende Sonne vis a vis mit dem Mond waren ein toller Anblick. 



Und wenn es etwas kühler wird, ziehe ich meine Strickjacke Maja über, die ich hier schon mal gezeigt habe.


Schnittmuster: Frau Julie von Fritzi Schnittreif 
Stoff: Viskose von Karstadt 

Kommentare:

  1. Das ist ja ein wunderschönes Kleid! Und der Stoff ein Traum ... Ich mag auch, wie du es mit Leggins und Cardi kombiniert hast.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich trage diese Kombi auch sehr gerne :-)
      Liebe Grüße

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.