2019/01/10

Minna trifft auf My Hedy

BY kleineSchneiderin IN , , No comments

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch meinen Rock my Hedy, nach dem Schnittmuster von Petit et Jolie. Ja, ich oute mich hiermit als absoluter my Hedy Fan :-) Außerdem habe ich mir aus einem wundervollen Zuleeg Stoff eine Strickjacke Minna von Fadenkäfer genäht.



Der My Hedy ist ja eigentlich für Sweat, also dehnbaren Stoff gedacht, aber ich habe ihn auch schon aus Cord genäht, da allerdings mit einem Bündchen! Aus einem Reststoff meines Mantels wollte ich ihn mir nun auch nochmal nähen. Diesmal aber nicht mit Bündchen, sondern mit einem seitlichen Reißverschluss.

Ich habe mir also den Bund aus gleichem Stoff und in konischer Form zugeschnitten und in eine Seitennaht einen (nahtverdeckten) Reißverschluss eingearbeitet, der an der oberen Bundkante abschließt. Das hat so mittelprächtig funktioniert...der Reißverschluss ist zwar drin, aber irgendwie ist mir das nahtverdeckte - trotz entsprechendem Füßchen - nicht gelungen. Das hatte ich schon mal beim Lotta Skirt... Vielleicht habt ihr ja den ultimativen Tipp für mich, wie es klappt? Ansonsten hilft wohl nur ausprobieren und üben, üben, üben...

 Von der Optik mag ich den Rock sehr, aber leider bleibt er nicht dort, wo er sein soll. Er rutscht nach einer gewissen Zeit nach oben und ich bin regelmäßig am "rumzuppeln". Möglicherweise ist er in der Hüfte etwas zu eng?!


Das zweite Teil, das ich euch gerne zeigen möchte ich die Minna. Auch diese habe ich bereits einmal genäht (hier) mit einem kleinen Fauxpas: damals hatte ich zu spät gesehen, dass der Stoffstreifen zum Versäubern der vorderen Kannte im Bruch zugeschnitten wird. Aber man lernt ja dazu ;-)


Dieses Mal habe ich mich für die Variante ohne Kapuze entschieden. Außerdem habe ich die längere Version genäht, diese widerum um einiges gekürzt. Zum einen, da ich nicht besonders groß bin und zum anderen weil ich finde, dass mir eine zu lange Strickjacke nicht steht bzw. staucht sie noch zusätzlich...


Den Stoff habe ich kurz vor Weihnachten bei Zuleeg bestellt. Es handelt sich um einen Woll Fil a Fil Twill mit folgender Matrialzusammensetzung: 64% Schurwolle, 13% Angora, 9% Polyamid, 8% Baumwolle, 6% Yack. Bereits auf den Produktbildern hat mich der Stoff sehr angesprochen. Und ich wurde nicht enttäuscht: der Stoff ist sehr wertig, ist griffig und schön weich. Diese Minna, die sich aufgrund der Farbe sehr gut kombinieren lässt, wird mich sicher oft begleiten.


Schnittmuster: Minna von Fadenkäfer, My Hedy von Petit et Jolie
Stoff: Wollstoff von Zuleeg für die Minna (Link) , Wollgemisch von Karstadt für den Rock
Verlinkt: Du für Dich am Donnerstag + sew la la

0 comments:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.