2019/02/05

Faschingskostüm Meerjungfrau

BY kleineSchneiderin IN , , No comments

Hallo Ihr Lieben,

Februar ist Faschingsmonat und der wird natürlich auch in der Kita wie jedes Jahr gefeiert.
Meine Große geht in ihrem letzten Kitajahr als Meerjungfrau zum Fasching. Auf die Idee kam weniger sie selbst, sondern vielmehr ihre beste Freundin, die ihren Geburtstag - kurz vorm Fasching - unter das Motto Meerjungfrauen- und Meerestiere gestellt hat.



Als Grundschnitt habe ich das Kinderkleid von Klimperklein verwendet und hier das Rückteil des Kleides verlängert. Den Meerjungfrauenschwanz habe ich, nachdem ich ihn mit Trickmarker auf die linke Stoffseite aufgezeichnet habe, extra zugeschnitten und nach dem zusammennähen und wenden mit Volumenvlies, das ich noch zu Hause hatte, gefüllt, damit die Schwanzflosse nicht in sich zusammenfällt.

Den grünen Pannesamtstoff habe ich mit rosa und hellgrünem Pailletten-/Tüllstoff  kombiniert. Der ließ sich überraschend gut verarbeiten, da die Ränder gar nicht ausfransen und somit nicht zwangsläufig versäubert werden müssen. Allerdings musste eine Nadel dran glauben, da ich einmal wohl ungünstig auf einer Paillette gelandet bin...eine gewisse Vorsicht bei derartigen Stoffen ist also doch geboten!

Ursprünglich hatte ich geplant im hinteren Rockteil den grünen halbtransparenten schillernden Glitzerstoff großflächig einzubringen und damit den Übergang zur Flosse zu schaffen. Hat nicht funktioniert! Nachdem ich den Stoff beim Zusammennähen von hinterem Oberteil und hinterem Rockteil mitgenäht habe, indem ich das Rockteil auch aus diesem Stoff nochmals zugeschnitten hatte und auch bereits die Seitennähte vom Kleid geschlossen habe, musste ich feststellen, dass der Stoff wahnsinnig franst (er besteht eigentlich nur aus Fäden!) und sich quasi von selbst auflöst...zuerst habe ich mich über den - immerhin nicht besonders kostenintensiven - Fehlkauf sehr geärgert. Doch in der Rückschau hätte die Meerjungfrau, wäre dieser Versuch geglückt, ohne die Fischschuppen auskommen müssen und das wäre sehr schade gewesen. Hier finden sich nun kleine Stücke des Schillerstoffes wieder, die ich später gegen den Fadenlauf zugeschnitten und festgenäht habe, was für längere Haltbarkeit sorgt, da man die "Fäden" nun nicht einfach abziehen kann, da sie dann horizontal verlaufen und nicht vertikal. Wie man solch einen Kostümstoff gut und sinnvoll vernähen können soll, ist mir ein Rätsel!
Davon, wie es rund um meine Nähmaschine und das Bett auf dem ich zugecshnitten hatte, aussah, will ich erst gar nicht anfangen :-P

Zu guter letzt folgen die Bilder:













Schnittmuster: als Grundschnitt Kinderkleid Klimperklein
Stoff: Pannesamt, Paillettenstoff, Netzstoff von Karstadt
Verlinkt: creadienstag 
Kiddikram

0 comments:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.