2019/04/11

Lumali Röckchen

BY kleineSchneiderin IN , , , , , No comments

Hallo Ihr Lieben,

hier ist die Frühjahrs-/Sommerproduktion bereits in vollem Gange. Ich durfte für Lumali das süße Lumalis Röckchen probenähen. Da das Ebook heute online geht und für kurze Zeit (bis 16.04.) zum Einführungspreis zu haben ist, mag ich nicht bis Dienstag warten, sondern schreibe schon heute über unser erstes im Probenähen entstandenes Röckchen.

Das Schnittmuster deckt die Größen 74-164 ab und ist für gewebte, undehnbare Stoffe konzipiert, wie zum Beispiel leichten Jeansstoff, Popeline, Leinen, Cord oder Chambray. Im Probenähen gab es sogar einige Beispiele aus Sweat und Jersey - dann muss die Passform natürlich angepasst werden...
Der Rock setzt sich aus dem oberen Bereich des Rockes und dem angesetzten Rockteil sowie Bündchen oder Bund zusammen. Im oberen Rockteil können Eingrifftaschen eingearbeitet werden. Den angesetzten Rockteil gibt es als ausgestellten Rock, der gerafft oder mit Kellerfalten genäht werden kann, sowie als schwingenden Drehrock.


Die erste Version habe ich mit Eingrifftaschen und gerafftem Rockteil genäht. Es sollte vielleicht erwähnt werden, dass die Eingrifftaschen in der finalen Version noch einen kleinen Tick größer sind als die hier gezeigten. Der Schnitt ist ziemlich schnell und einfach genäht; hier sind im Rahmen des Probenähens drei entstanden, die ich euch nach und nach zeigen möchte. Wir lieben alle Röckchen schon jetzt sehr!

Den Bio Chambray mit den Punkten habe ich bei Biostoffe.at gekauft. Der Stoff ist wunderbar weich und lässt sich beidseitig vernähen. Meine Tochter hat für sich die kräftigere Farbe für den Hauptstoff ausgesucht. Die andere Seite habe ich für die Taschen verwendet.


Kombiniert haben wir dazu die Leggings Rieke von Studio Schnittreif und ein Raglanshirt von Klimperklein. Das Shirt haben wir schon länger und es lag auf meinem Stapel der Klamotten, die leider zu klein geworden sind. Doch da der Igelstoff so schön ist, habe ich den umgenähten Saum der inzwischen zu kurzen Ärmel aufgetrennt und längere Bündchen drangenäht. So kann sie das Shirt doch noch eine Weile tragen.


Am Saum und am Tascheneingriff habe ich jeweils mit einer Ziernaht abgesteppt. Ein hübsches Detail finde ich:


Und wenn es draußen kälter ist, zieht meine Tochter noch den Pullunder aus kuschligem Baumwollfleece drüber. Hier habe ich eine Freya von Finnleys - ohne Bauschtasche und mit einfachem Kragen - genäht.


Seit heute gibt es das Ebook Lumalis Röckchen zu kaufen, bis zum 16.04. könnt ihr euch den Schnitt zum Einführungspreis von 4,90 € sichern.

Das Schnittmuster Lumalis Röckchen wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schnittmuster:
Stoff:
  • Shirt: Baumwolljersey von Swafing See You! Igel rosa pink
  • Pullunder: Baumwollfleece
  • Rock: Bio Baumwoll-Chambray
  • Leggings: Baumwolljersey von buttinette
Verlinkt:

0 comments:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.