2019/09/24

Agathe Nr. 1-4

BY kleineSchneiderin IN , , , , No comments

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht habt ihr es schon gesehen?! Seit letzter Woche gibt es ein neues interessantes Schnittmuster aus der Feder von Lissi von Konfetti Patterns. "Agathe" lautet der Name für das schlichte Basicshirt mit dem besonderen Extra- nämlich der Faltenlegung an einer Schulter. Damit eben diese Falten auch zur Geltung kommt, ist es empfehlenswert das Shirt aus einfarbigen Stoffen oder zumindest ruhigen Mustern zu nähen. Es eignen sich insbesondere Sommer-/Sweat und Jaquard für die Agathe.

Ich habe mir überlegt, dass ich mal nicht stückele, sondern euch heute alle von mir während des Probenähens genähten Agathe`s auf einen Schlag zeige - das sind mit dem Probeshirt vier Stück. So habt ihr auch einen direkten Vergleich wie sich verschiedene Stoffe auswirken.

Los geht`s mit einer Agathe aus Albstoffe Jacquard:



Wie ihr seht, war das Probenähen für mich diesmal auch ein Ausflug in unbekannte Farbwelten ;-)
Während ich sonst eher dazu neige, zu gedeckten Farben zu greifen, war ich dieses Mal mutig. An verregneten Herbsttagen tut ein bisschen Farbe schließlich auch mal gut!


Den Jacquard habe ich mal deutlich reduziert gekauft. Es war allerdings auch nur ein Rest von 1 m. Gut, dass Agathe nicht nur langärmlig, sondern auch mit 3/4 Arm genäht werden kann. Dafür hat der Stoff gerade gereicht.


Die Albstoffe Cuff-me-Bündchen sieht man ja schon länger überall und auch ich wollte sie einmal ausprobieren und fand diese passend zum Stoff. Das Vernähen ging ganz unkompliziert und ich finde sie einen schönen Hingucker.


Es entstand eine weitere Agathe aus dünnem Strickstoff mit Ajour-Muster, den ich im örtlichen Stoffladen gefunden habe.



Diese Agathe in "fröhlichem Schwarz" war mein Probeshirt aus Jersey:



Als letztes entstand diese Agathe aus dem wunderschönen Sommersweat von Astrokatze - mein persönliches Lieblingsshirt aus diesem Probenähen!


Der Halsausschnitt wird mit einem Beleg versäubert, den ich anschließend mit der Zwillingsnadel abgesteppt habe. Die Falten werden mit der Öffnung zur Mitte hin gelegt. Je nach Geschmack kann man sie auf der rechten (beim Zuschneiden liegt die linke Stoffseite oben) oder wie bei an mir linken Schulter tragen (dafür guckt dich beim Zuschneiden die rechte Seite an).


Schnittmuster: Agathe von Konfetti Patterns
Stoffe:
  • Agathe Nr. 1: Albstoffe Jacuard
  • Ajourjersey aus dem örtlichen Stoffladen
  • Jersey von Buttinette
  • Sommersweat "Dahlia" von Astrokatze
Verlinkt: Creadienstag

0 comments:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.