2019/10/22

Schlawittchen Pullover

BY kleineSchneiderin IN , , , , , No comments

Hallo Ihr Lieben,

Rabaukowitsch ganz einfach? Ja, das geht ab jetzt auch: mit dem Schlawittchen als Basic-Pullover.
In den Seitenpassen versteckt sich nun also keine Nahttasche.


Und durch die möglichen Teilungen, die man natürlich auch weglassen kann, sieht der Pulli dennoch toll aus! Ich habe Gr. 122 genäht...passt wunderbar, auch wenn sich meine Tochter inzwischen bereits an der oberen Kante der Größe bewegt. Auf Zuwachs zu nähen ist hier also nicht erforderlich.


Den Stoff von Astrokatze für den Hauptstoff hatte ich noch hier liegen - es ist der Rest von einer meiner Agathen. Ich mag nicht mehr die Stoffreste hier ewig rumliegen haben...außerdem war die Resteverwertung doch einer meiner gefassten Vorsätze vom ersten Bog-Geburtstag! Kaum zu glauben, aber mein Blog besteht jetzt schon seit fast 2 Jahren! Wenn ich dazu komme, gibt`s dazu bald einen extra Beitrag.

Für die Passen habe ich einen Rest Jeansjersey verwendet und beim Zusammennähen der Stofflagen eine Fakepaspel aus einem Jerseystreifen dazwischengelegt.


Die Grobstrickbündchen sind von Albstoffe. Ich mag die Optik unglaublich gern, doch war ich ein wenig erschrocken, dass sich diese Fertigbündchen an einer Kante quasi aufräufeln. Man sollte also bloß nicht auf die Idee kommen an einem der Fäden zu ziehen! Warum sind die denn aber nicht auf beiden Seiten abgekettet? Mit der normalen Nähmaschine, bei der man keinen Nähfüßchendruck einstellen kann, sollte man diese Kante auch nicht (wie ich es beim Halsbündchen zunächst versucht habe) versuchen vorab mit Zickzackstich zu versäubern...dann wellt sich der Stoff nämlich unglaublich. Also einfach annähen und erst danach versäubern.


*Der Schnitt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt
 

Schnittmuster: Schlawittchen von Rabaukowitsch*
Stoff: Sommersweat "Dahlia" Astrokatze
Verlinkt: Creadienstag 
Kiddikram 

0 comments:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.