2020/06/30

zwei Streifen-Lillelüttchen

BY kleineSchneiderin IN , , , , No comments

Das Lillelüttchen gibt`s nicht nur als Tankop, sondern auch als Kleidversion, bei der das verkürzt zugeschnittene Lillelüttchen-Oberteil durch ein doppellagiges Bündchen mit dem Rockteil verbunden wird ...
Im Probenähen habe ich dieses grün-blau-braune Ringelkleid genäht.


Beim Kleid sollte auch für den  Rockteil im Hauptstoff Jersey verwendet werden, damit alles passt.


 Beim doppellagige Bauchbündchen habe ich Ösen angebracht und eine Kordel durchgezogen. Nötig ist das an sich nicht, aber ein schönes Detail.


Für die Rückenpasse und die Seitenstreifen beim Rockteil habe ich Cordstoff verwendet.


Beim Zusammennähen von Passe und unterem Rückenteil habe ich eine Paspel zwischen den Lagen mit eingenäht.


An die Arm- und Halsausschnitte habe ich normales Bündchen genäht und dieses dann nochmal von rechts auf dem Jersey knappkantig abgesteppt. Aus dem Bündchenstoff ist auch die Einfassung an den Rockkanten. Das war ein bisschen knifflig, weil der Bündchenstoff recht dick ist. Hier also besser auf dünneres Bündchen zurückgreifen!


Nach dem Probenähen habe ich direkt noch ein weiteres Lüttchen-Kleid genäht, dass mir als spontane Eingebung in den Sinn kam. Ich konnte gar nicht anders, sondern musste es einfach unbedingt umsetzen.


Ich habe meine Stoffreste angeschaut und da fiel mir besonders der rot-weiße Streifenjersey ins Auge...das sollte doch noch für die Kleidversion ausreichen...kombiniert mit dem blau/grauen Ramiestoff und blauen Bündchen gibt das eine schöne maritime Note.


Hier habe ich auch die kleine aufgesetzte Tasche auf das Oberteil genäht und mit einem Knopf verziert. Eine kleine selbstgebastelte Schleife kam auf der anderen Seite unterhalb des Halsausschnitts hinzu, die ich von Hand angenäht habe. Die hat allerdings nicht lange überlebt. Meine Tochter ist irgendwo hängen geblieben und dabei ist sie abgerissen.






Die Kanten des Rockteils sind hier ebenfalls mit - diesmal dünnerem - Bündchenstoff eingefasst.

Nun hoffe ich, dass es diesen Sommer noch genug Gelegenheiten geben wird die Lillelüttchen-Kleider zu tragen. Wobei meine Tochter die Kleider zur Not mit Strickjacke und Leggings auch bei kühlerem Wetter tragen können wird.


Bis bald!


*das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt

Schnittmuster: Lillelüttchen von Rabaukowitsch*

Stoff:
  • Kleid 1: Streifenjersey aus dem örtlichen Stoffladen + Cord
  • Kleid 2: Bio Streifenjersey vom Stoffonkel + Grasleinen-Ramie

Verlinkt:

0 comments:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.